JetControlMobile 631-O04

Der Multi-Monitor-Controller JCM-630 vereint überragende Video-Funktionen mit hochperformanten HMI- und SPS-Disziplinen in einem System. 

Eine leistungsfähige 32-Bit-CPU mit 800 MHz Taktfrequenz bildet das Herz für die Automatisierungsfunktionen. Vier CAN-Schnittstellen, Gbit-Ethernet-Connectivity, USB, LIN, und RS232 bieten eine große Konnektivität für komplexe Architekturen. 

Die Visualisierung erfolgt mit 2 Displays über LVDS-Schnittstellen wobei pro Display ein Anschlussstecker genügt. Unterschiedliche Displayformate und -ausstattungen erlauben eine hohe Flexibilität in der Anordnung der Bildschirme. 

Aus 8 Kamerakanälen können 6 Kameras gleichzeitig in einem FPGA mit minimaler Latenz verarbeitet werden. Die Bilder können hierbei frei skaliert, geschnitten, positioniert und mit Grafik- und Textelementen überlagert werden. Dadurch lassen sich in Sonderfahrzeugen Bedienkonzepte darstellen, die mit moderatem Applikationsaufwand den Integrationsgrad moderner PKW übertreffen. 

Die IEC-61131-3-Programmierung STX, ein Plug-in für C-Programmierung und die skalierbare Vektorgrafik von JetViewSoft bieten einen hocheffizienten Workflow für die Steuerung und Visualisierung. Der JCM-630 ist mit ISOBUS-Stack lieferbar.

Merkmale

  • Leistungsfähige SPS mit hoher Konnektivität
  • Überragende HMI-Funktionen auf zwei Displays
  • Freie Positionierung, Größe und Skalierung von 6 Kamerabildern
  • Integrierte IEC-61131-3-Programmierumgebung JetSym und JetViewSoft
  • Plug-In-Programmierung für C und 3rd-Party-Software
  • Updatefähig per USB-Stick

Weitere Informationen